Festspiel-Rückblick 2012


<<< zurück √úbersicht


Samstag, 2. Juni 2012

V12
19.30 Uhr, Georg-Friedrich-Händel HALLE
Poro, Re dell' Indie HWV 28

Oper von Georg Friedrich Händel
- Konzertante Aufführung -

Musikalische Leitung: Enrico Onofri
Solisten: Veronica Cangemi, Franco Fagioli, Vito Priante,
Kristina Hammarström, James Gilchrist, David Wilson-Johnson
Kammerorchesterbasel

Erstaufführung nach der Hallischen Händel-Ausgabe
in italienischer Originalsprache


Georg Friedrich Händels Oper "Poro, Re dell'Indie" wurde am 2. Februar 1731 in London uraufgeführt. Das Libretto stammt von Pietro Metastasio. Zu Händels Zeiten war "Poro" eines seiner erfolgreichsten Bühnenwerke, geriet aber später nahezu in Vergessenheit.
"Poro" erzählt die Geschichte vom Feldzug Alexander des Großen nach Indien, wo er Poro, einen mächtigen indischen König, besiegt und ihm anschließend mit majestätischem Großmut das Leben, das Reich und die Geliebte schenkt.









Veronica Cangemi



Franco Fagioli



Georg-Friedrich-
Händel HALLE