Festspiel-Rückblick 2012


<<< zurück Übersicht

Sonntag, 3. Juni 2012

V19
19.00 Uhr, Marktkirche zu Halle
Festkonzert Vesselina Kasarova

Werke von G.F. Händel, G. B. Ferrandini und J. Haydn

Vesselina Kasarova, Mezzosopran
Musikalische Leitung: Yordan Kamdzhalov
Helsinki Baroque Orchestra

Vesselina Kasarova gehört zu den gefragtesten Mezzosopranistinnen der Welt und wird auf der Opernbühne und im Konzertsaal begeistert gefeiert. Für ihre Interpretationen der Mozart-Opern, des Belcanto-Faches und der französischen Oper wurde Vesselina Kasarova weltberühmt.
Sie arbeitete mit bedeutenden Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Sir Colin Davis, Seiji Ozawa, Daniel Barenboim, Riccardo Muti etc. Liederabende und Konzerte führten sie in die großen Musikzentren der Welt wie Mailand, Paris, München, Berlin, Rom, Wien, Dresden, Hamburg, Madrid, Barcelona, Chicago, New York und Tokyo. Vesselina Kasarova ist ständiger Gast der Salzburger Sommerfestspiele, der Münchner Opernfestspiele und des Rossini-Festivals in Pesaro. Für ihre Einspielungen wurde sie mehrfach mit dem ECHO Klassik-Preis ausgezeichnet und erhielt von der internationalen Kritik Auszeichnungen für ihre herausragenden Leistungen auf der Opernbühne.
"Was die Kasarova ihrem wunderbar erblühten Mezzo an Klangvaleurs entlockt, […] das gehört zu den vokalen Meisterleistungen der Festspielgeschichte" (Standard Wien). Ihre warme, dunkle Stimme wurde vom Helsinki Baroque Orchestra begleitete, das sich durch frische, charakteristische Interpretationen auf historischen Instrumenten auszeichnete.










Vesselina Kasarova



Helsinki Baroque Orchestra



Marktkirche zu Halle