Festspiel-Rückblick 2012


<<< zurück Übersicht

Freitag, 1. Juni 2012

V2
8.30 Uhr, Hallmarkt
Auf den Spuren Martin Luthers
und anderer Persönlichkeiten


Exkursion in die Lutherstadt Wittenberg

Martin Luther kam 1508 zum ersten Mal nach Wittenberg. Es ist der Ort, der seine wichtigste Wirkungsstätte werden sollte. Mit dem berühmten Thesenanschlag am 31. Oktober 1517 an die Tür der Wittenberger Schlosskirche löste er die Reformation aus. Von hier ging eine Bewegung aus, die nicht nur die Kirche und Theologie veränderte, sondern auch in den Bereichen Musik und Kunst, Wirtschaft und Soziales, Sprache und Recht ihre Spuren hinterlassen hat.

Unter sachkundiger Reiseleitung führte die Exkursion im komfortablen Reisebus in die Lutherstadt Wittenberg. Neben einem Rundgang durch die Stadt standen Führungen in der Schlosskirche, der Stadtkirche St. Marien und dem Lutherhaus auf dem Programm. Höhepunkt war ein Orgelanspiel in der Wittenberger Schlosskirche.









Martin Luther



Schlosskirche Lutherstadt Wittenberg



Das Thesenportal an der im 19. Jahrhundert wieder aufgebauten Wittenberger Schlosskirche