Festspiel-Rückblick 2011

<<< zurück

Samstag, 4. Juni 2011

V12
19.00 Uhr, Georg-Friedrich-Händel HALLE
Galakonzert Vivica Genaux
Werke von G.F. Händel, J. A. Hasse, A. Vivaldi, E. F. dall'Abaco u.a.

Vivica Genaux (Sopran)
Concerto Köln


"Schokoladig" – so beschrieb ein Kritiker der New York Times die Stimme der Mezzosopranistin aus Alaska. Vivica Genaux wird für ihre außergewöhnlichen Auftritte auf den bedeutendsten Musikbühnen weltweit nicht nur für die unverwechselbare Schönheit ihrer Stimme und ihre technische Stimmführung hoch gelobt. Die ECHO Klassik-Preisträgerin von 2010 ist eine der führenden Interpretinnen der Barock- und Belcantomusik. Mit dem weltweit von Kritikern wie Publikum hoch geschätzten Alte-Musik-Ensemble Concerto Köln entzündet sie ein Feuerwerk. Concerto Köln feierte im Herbst 2010 sein 25-jähriges Bestehen und wird nahezu in Serie mit Plattenpreisen bedacht. So folgte dem ECHO Klassik 2009 eine der wichtigsten Auszeichnungen überhaupt: der MIDEM Classical Award 2010.




Vivica Genaux



Concerto Köln