Festspiel-Rückblick 2011

<<< zurück

Sonntag, 5. Juni 2011

V16
11.00 Uhr, Löwengebäude
(Aula der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Matinée mit Café Zimmermann

Werke von G.F. Händel

Roberta Invernizzi (Sopran)
Café Zimmermann


Als Café Zimmermann vor fast 10 Jahren seine ersten Bach-Produktion vorlegte, war das Erstaunen groß: Denn mit beeindruckend frischer Spielfreude, einem angenehm direkten Klang und durch einen kultivierten französischen Goût schienen neue Maßstäbe gesetzt zu werden. Bei ihrem Debüt in Halle mit italienischen Kantaten Händels arbeitete das französische Ensemble mit Roberta Invernizzi zusammen, die für ihre interpretatorische Intensität und umwerfende Leichtigkeit ihresgleichen sucht. Die Einspielung der Sopranistin mit Händel-Kantaten wurde zu Recht 2007 mit dem Stanley Prize für die beste Händel-Aufnahme des Jahres prämiert.




Roberta Invernizzi