Festspiel-Rückblick 2011

<<< zurück

Montag, 6. Juni 2011

V25
18.00 Uhr, Botanischer Garten
Wandelkonzert
"Wohlklänge – Liebe und Natur in Chorliedern europäischer Meister"

Ein Picknick im Grünen mit Fanfaren, A-cappella-Gesängen und Führung durch den Botanischen Garten inkl. eines Getränkes und Picknick

Universitätschor Halle "Johann Friedrich Reichardt"
Pfeiferstuhl Music Halle
Musikalische Leitung: Jens Lorenz
Führung: Matthias H. Hofmann, Gartenkustos, und sein Team
In Zusammenarbeit mit dem Botanischen Garten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Seit jeher haben sich Komponisten von den Klängen und der Schönheit der Natur sowie den Charakteren von Tieren inspirieren lassen. Chormusik, das malerische Ambiente des Gartens, Pausen für Spaziergänge und Picknick im Grünen machen einen Besuch im Botanischen Garten zum unverwechselbaren Erlebnis. Der Botanische Garten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg blickt auf eine über 300 Jahre währende Geschichte als Lehr- und Forschungssammlung zurück und gehört zu den wenigen mitteleuropäischen Einrichtungen dieser Art, die seit ihrer Gründung nicht verlegt wurden.




Der Botanischer Garten in Halle wurde 1689 angelegt und beherbert ca. 12.000 Pflanzenarten



Jens Lorenz dirigiert den Universitätschor Halle