Festspiel-Rückblick 2011

<<< zurück

Freitag, 10. Juni 2011

V33
7.45 Uhr, Hallmarkt
Dresden – Glanzvolle Barockresidenz
Ankunft Hallmarkt gegen 17.45 Uhr


Unter sachkundiger Reiseleitung führte die Exkursion im komfortablen Reisebus nach Dresden. Den optischen Mittelpunkt im städtebaulichen Ensemble zwischen Semperoper, Katholischer Hofkirche, Zwinger und Frauenkirche bildet das Dresdner Residenzschloss. Neben einer Führung im Residenzschloss mit Schlosshof, Fürstengalerie, Neues Grünes Gewölbe, Türckischer Cammer und Englischer Treppe standen die geführte Besichtigung der Dresdner Frauenkirche und eine Führung durch die Semperoper auf dem Programm. In der Kathedrale Dresden spielte der Domorganist Thomas Lennartz an der Silbermann-Orgel.




Dresdner Residenzschloss



Domorganist
Thomas Lennartz