Festspiel-Rückblick 2011

<<< zurück

Freitag, 10. Juni 2011

V37
21.00 Uhr, Neue Residenz
Baroque Transitions – eine Barock Lounge
Werke von J. S. Bach und G.F. Händel
in historischer Aufführungspraxis, in Remix und Improvisation

Komposition: Nadir Vassena, Tamara Vucic
Herbert Walser-Breuss (Jazz- und Barocktrompete)
Lindsay Funchal (Sopran)
Michel Kiener (Cembalo)
Fratres Ensemble Génève
Lorenzo Ghirlanda (Barockposaune und Leitung)

Kooperation mit dem Conservatorio della Svizzera Italiana (Lugano), den Händel-Festspielen Halle und den Thüringer Bachwochen


Baroque Transitions: Hier finden Künstler zueinander, die Brücken bauen wollen zwischen Vergangenheit und Gegenwart und auf der Suche sind nach einem neuen Publikum.
Offenheit ist dabei oberstes Gebot: Wenn Barockgeiger improvisieren oder eine Oratorien-Sopranistin zu DJ-Loops singt, überwinden Künstler und Zuhörer gleichermaßen Grenzen und räumen auf mit Spiel- und Hörgewohnheiten. Ein unvergleichliches Erlebnis, dem sich zu stellen Herausforderung und Vergnügen zugleich war.




Lorenzo Ghirlanda



Neue Residenz Halle