Programm Händel-Festspiele 2015


<<< zurück Übersicht


Samstag | 30. Mai 2015

V1
20.00 Uhr | Georg-Friedrich-Händel HALLE
Festliches Eröffnungskonzert

Werke von A. Vivaldi, M.-A. Charpentier und G.F. Händel

Musikalische Leitung: Roderich Kreile
Solisten: Christina Elbe (Sopran), Henriette Gödde (Alt),
Robert Selier (Tenor), Julian Orlishausen (Bariton)
Dresdner Kreuzchor
Händelfestspielorchester Halle

Koproduktion der Händel-Festspiele Halle mit den Dresdner Musikfestspielen.


Sprichwörtlich mit Pauken und Trompeten wurden die Händel-Festspiele 2015 mit barocken Meisterwerken eröffnet. Das berühmte Te Deum von M.-A. Charpentier bestach wie auch A. Vivaldis Gloria in D und G.F. Händels Utrechter Te Deum auf allen Ebenen durch Wirkung und wunderbaren Klang: Perfekt waren in den Werken Solis, Chor und Orchester aufeinander abgestimmt und miteinander verzahnt. So sorgte der Auftritt der Kruzianer unter der Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile gemeinsam mit dem Händelfestspielorchester Halle für eine furiose Eröffnung der Händel-Festspiele 2015.










Georg Friedrich Händel



Dresdner Kreuzchor



Roderich Kreile



Georg Friedrich Händel Halle