Programm Händel-Festspiele 2015


<<< zurück Übersicht


Freitag | 5. Juni 2015

V14
17.00 | Marktkirche zu Halle
Messiah HWV 56

Oratorium von G.F. Händel

Musikalische Leitung: Heinz Ferlesch
Solisten: Cornelia Horak (Sopran), Markus Forster (Altus),
Daniel Johannsen (Tenor), Matthias Helm (Bass)
Barucco (Consort auf Originalinstrumenten)
Chor Ad Libitum

Präsentiert von LOTTO Sachsen-Anhalt.


Traditionell findet die Aufführung von Händels bekanntestem Oratorium Messiah in der Taufkirche des Komponisten statt. In diesem Jahr stellte Dirigent Heinz Ferlesch mit seinem Ensemble Barucco und dem Chor Ad Libitum seine Sichtweise des berühmten Werkes vor. Das österreichische Originalklangensemble gründete sich 2002. Seitdem verfolgen die Musiker mit leidenschaftlichem Interesse das Ziel, dem Klang der Musik des ausgehenden 17. und 18. Jahrhunderts so nahe wie möglich zu kommen. "Eine delikat musizierende Truppe!" (Kronen Zeitung, 19.04.2014, MC). Es wirkten österreichische Solisten mit, die an den führenden Häusern in Wien (Wiener Konzerthaus, Theater an der Wien, Wiener Musikverein, Volksoper Wien), aber auch international als Oratorien, Lied- und Opernsänger in Erscheinung treten.









Chor Ad Libitum



Heinz Ferlesch



Marktkirche Halle