Programm Händel-Festspiele 2015


<<< zurück Übersicht


Samstag | 30. Mai 2015

V2
22.00 Uhr | St. Georgen-Kirche
Jazz & Barock: Handel and more (UA)

Werke von G.F. Händel u. a. neu interpretiert

Christian Zehnder (Obertonsänger), Nicole Johänntgen (Saxofon),
Malcolm Braff (Piano), Lars Danielsson (Bass),
Magnus Öström (Drums)

Kooperation der Händel-Festspiele Halle mit Women in Jazz.


Mit Neuharmonisierungen, besonderen Klangeffekten und Improvisationen wurden Musikstücke wie die Wassermusik oder die Concerti G.F. Händels von europäischen Jazz-Größen um Nicole Johänntgen neu interpretiert und musikalische Stilgrenzen aufgebrochen.

Christian Zehnder mit seiner herausragenden Stimme bildete das musikalische Zentrum des Programms. Hinzu gesellten sich Lars Danielsson, der 2013 für den ECHO Jazz nominiert wurde, und der schwedische Drummer Magnus Öström.









Christian Zehnderl



Nicole Johänntgen



Pfarrkirche St. Georgen
Hier arbeitete 1522 Thomas Müntzer als Kaplan und August Hermann Francke war an dieser Kirche 1692 bis 1715 Pfarrer.