Programm Händel-Festspiele 2015


<<< zurück Übersicht


Sonntag | 7. Juni 2015

V21
10.00 Uhr | Hallmarkt
Klingende Architektur

Orgelexkursion mit Kirchenmusikdirektor Thomas Ennenbach
Übers Land nach Eisleben, Langenbogen und in das Händel-Haus
Ende der Exkursion: gegen 16.00 Uhr


In Mitteldeutschland sind zahlreiche klangschöne Denkmalorgeln unter-schiedlicher Erbauer erhalten. Auf dieser Orgelexkursion werden drei sehr verschiedene historische Orgelwerke vorgestellt: Die Wilhelm-Rühlmann-Orgel von 1876/77 in Eisleben, eine Barock-Orgel (um 1735) in Langenbogen und die Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel von 1770 aus Tegkwitz, die seit 1993 im Händel-Haus Halle steht.

Kirchenmusikdirektor Thomas Ennenbach weiß viel über die Architektur und Klanggebung zu berichten und ließ diese drei unterschiedlichen
Instrumente erklingen.