Programm Händel-Festspiele 2015


<<< zurück Übersicht


Sonntag | 7. Juni 2015

V24
15.00 Uhr | Georg-Friedrich-Händel HALLE
Imeneo HWV 41
konzertante Aufführung der Konzertfassung Dublin 1742

Oper von G.F. Händel

Musikalische Leitung: Fabio Biondi
Solisten: Magnus Staveland (Imeneo), Ann Hallenberg (Tirinto),
Monica Piccinini (Rosmene), Cristiana Arcari (Clomiri), Fabrizio Beggi (Argenio)
Europa Galante

Mit freundlicher Unterstützung der Beauftragten der Bundesregierung
für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen
Bundestages.



Im November 1740 wurde Imeneo in London aufgeführt. Nach nur zwei Aufführungen verschwand die Oper von der Bühne. Erst in Dublin kam am 24. März 1742 Imeneo in einer eigens angefertigten Konzertversion wieder zur Aufführung. Diese Fassung erklang nun in Halle durch das Ensemble Europa Galante. Unter Leitung des italienischen Geigers und Dirigenten Fabio Biondi gründete sich das auf Barockmusik spezialisierte Ensemble 1990 und hat seitdem weltweit für Furore gesorgt. Gemeinsam mit internationalen Gesangsstars der Barockmusikszene war dieses Konzert nicht nur für Händel-Enthusiasten ein Glanzpunkt der Festspiele.









Ann Hallenberg



Fabio Biondi



Georg Friedrich Händel Halle