Programm Händel-Festspiele 2015


<<< zurück Übersicht


Sonntag | 14. Juni 2015

V47
11.00 Uhr | Löwengebäude (Aula der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
La Strada

Arien von G.F. Händel für Anna Maria Strada del Pò

Musikalische Leitung: Dani Espasa (Cembalo)
Solistin: María Espada (Sopran)
Vespres d'Arnadí

Mit freundlicher Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung
gemeinsam mit der Saalesparkasse.



Das spanische Ensemble Vespres d'Arnadí hat in den letzten Jahren das Renommee eines internationalen Ausnahme-Ensembles gewonnen. Mit Dani Espasa steht dem Ensemble ein virtuoser Cembalist und charismatischer Dirigent vor. Für das Debüt in Halle wirkt als Solistin María Espada mit, die bereits mit einer Vielzahl bedeutender Musiker und Dirigenten erfolgreich zusammengearbeitet hat und auch in Halle gefeiert wurde. Im Konzert interpretiert sie Arien, die G.F. Händel für Anna Maria Strada del Pò komponierte. Die äußerst beliebte Sängerin aus Bergamo (Italien) wurde von Händel 1729 nach London verpflichtet, wo sie als Primadonna in all seinen Opern und Oratorien bis 1737 glänzte.



KARTENPREISE
Kategorie 1: 30 €







María Espada



Dani Espasa



Löwengebäude