Programm Händel-Festspiele 2015


<<< zurück Übersicht


Sonntag | 31. Mai 2015

V5
16.00 Uhr | Leopoldina, Festsaal
Händels Schulfreund aus Halle:
Der Bassist Johann Gottfried Riemschneider


Werke von J. S. Bach und G.F. Händel

Musikalische Leitung: Wolfgang Katschner
Solisten: Dorothee Mields (Sopran), Tobias Berndt (Bass)
Lautten Compagney Berlin

Mit freundlicher Unterstützung der Mitteldeutschen Barockmusik e.V.


Originelle Ideen und emotionsgeladene Interpretationen nach historischem Vorbild machen die Lautten Compagney Berlin zu einem der führenden Ensembles für Barockmusik. 2015 widmeten sie ihr Konzert Johann Gottfried Riemschneider, "bester Baritonist" (J. Mattheson 1742) aus Halle. Der heute nahezu unbekannte Sänger wurde von seinem Schulfreund Händel 1729/30 für die Opernaufführungen in London verpflichtet. Der Bariton Tobias Berndt, der durch dramatischen Ausdruck und lyrischen Grundton begeistert, und Dorothee Mields mit ihrer klaren, fast vibratolosen Sopranstimme, sangen die schönsten Arien aus Giulio Cesare in Egitto, Lotario und Partenope.









Dorothee Mields



Wolfgang Katschner



Die Leopoldina in Halle ist eine der ältesten Wissenschafts-akademien der Welt.