Programm Händel-Festspiele 2016


<<< zurück Übersicht


Samstag, 4. Juni 2016

V26
19.30 Uhr | Oper Halle
Lucio Cornelio Silla HWV 10 (Wiederaufnahme)
Oper von G.F. Händel

Musikalische Leitung: Enrico Onofri
Regie: Stephen Lawless
Ausstattung: Frank Philipp Schlößmann
Solisten: Filippo Mineccia (Lucio Cornelio Silla), Romelia Lichtenstein (Metella), Jeffrey Kim (Lepido), Ines Lex (Flavia), Antigone Papulkas (Claudio), Eva Bauchmüller (Celia), Ulrich Burdack (Mars/Scabro)
Händelfestspielorchester Halle

Eine Veranstaltung der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle


Nochmals ist bei den Händel-Festspielen die gefeierte Händel-Opernproduktion des Jahres 2015 zu erleben, in der es um den römischen Diktator Sulla geht. Unter Leitung von Enrico Onofri musizieren ein ausgezeichnetes Solistenensemble und das Händelfestspielorchester "außerordentlich temperament- und kraftvollI" (D. D. Scholz in MDR Figaro). Stephen Lawless inszenierte einen kurzweiligen Opernabend vollgepackt mit Intrigen, Verwechslungen, Eifersucht und Ränkeschmieden.








Ausschnitt aus dem Veranstaltungsplakat zu "Lucio Cronelio Silla" der Oper Halle



Enrico Onofri
© Pressefoto



Oper Halle