Programm Händel-Festspiele 2016


<<< zurück Übersicht


Samstag, 4. Juni 2016

V27
21.00 Uhr | St. Georgen-Kirche, Glauchaer Straße 77
Who's afraid of Baroque?
Solist: Vincenzo Capezzuto (Stimme)
Soqquadro Italiano


"Wer fürchtet sich vor Barock?", fragt rhetorisch das italienische Ensemble, das sein Debüt in Halle gibt. Und so begeben sich die Musiker furchtlos in einen genreübergreifenden Dialog über die Musik des Barock, mischen Altes mit Neuem und führen ein raffiniertes Wechselspiel zwischen jazziger Improvisation und Reduktionskunst, Commedia dell'Arte und Swing. Vincenzo Capezzuto entwickelte zusammen mit dem Regisseur Claudio Borggiani das gattungsübergreifende Kunstprojekt. Das lässt aufhorchen, verbinden doch die Vollblutmusiker musikalische, theatralische und tänzerische Elemente im Konzert meisterhaft.







Vincenzo Capezzuto
Vincenzo Capezzuto
© Gonzalo Sanguinetti Solana



St. Georgen Kirche
© JFZ Sankt Georgen