Programm Händel-Festspiele 2016


<<< zurück Übersicht


Freitag, 10. Juni 2016

V41
20.00 Uhr | Georg-Friedrich-Händel HALLE
Caecilienode
Werke von G.F. Händel

Musikalische Leitung: Diego Fasolis
Solisten: Lucy Crowe (Sopran), James Gilchrist (Tenor)
Kammerorchester Basel
MDR Rundfunkchor

Mit freundlicher Unterstützung der Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH


Wenn große Orchester im In- und Ausland ein Werk mit Chorbeteiligung planen, steht der MDR Rundfunkchor auf der Wunschliste ganz oben. 2016 begleitet er das Kammerorchester Basel, das zur Weltspitze der barocken Kammerorchester zählt. Das Ensemble ist seit Jahrzehnten in der Aufführung gerade auch Händel'scher Musik maßstabsetzend und hat schon so manche Händel-Rarität, wie die Opern "Riccardo primo" oder "Lotario", auf die Bühne gebracht. Mit dem Schweizer Dirigenten Diego Fasolis, der in den letzten Jahren als Händel-Dirigent international für Schlagzeilen sorgte, werden die Sopranistin Lucy Crowe und der Tenor James Gilchrist Werke von Händel interpretieren. Neben der berühmten "Caecilienode" HWV 76 erklingt u. a. das klangprächtige Coronation Anthem "Zadok the Priest" HWV 258, das auch als Hymne der Fußball Champions League einem breiten Publikum bekannt ist.








Diego Fasolis
Diego Fasolis
© Allegorica



Lucy Crowe
Lucy Crowe
© Marco Borggreve



Lucy Crowe
James Gilchrist
© operaomnia.co.uk