Programm Händel-Festspiele 2017


<<< zurück Übersicht


Mittwoch, 31. Mai 2017

V14
15.00 Uhr | Händel-Haus, Großer Hof
Händel und die Musikstadt Halle
Eine Stadtführung zu Fuß
mit Gästeführerin Ingeborg Schulz


Wer in Halle verweilt, kann sich einer der vier beliebten Fußführungen anschließen und die Musikstadt erkunden.
Bühne frei für G. F. Händels Wirkungsstätten und viele andere Orte der halleschen Musikgeschichte.



KARTENPREISE
Kategorie 1: 7 € verkauft
Dauer ca. 2 Stunden


Bitte beachten Sie auch unseren kostenlosen Wartelistenservice. Sollten wir Ihre Kartenwünsche im Moment nicht realisieren können, vermerken wir Ihr Interesse gerne auf unserer Warteliste vor. Werden für diese Veranstaltung wieder Karten angeboten, sei es durch Auflösung von Ehrenkarten-, Presse- oder Reisekontingenten, werden die Karten nach Rangliste verteilt.




Händel-Haus Halle
Am 23. Februar 1685 wird Georg Friedrich Händel in diesem Haus geboren. Er lebte hier bis zu seiner Abreise nach Hamburg 1703.



Das Händel-Denkmal befindet sich gegenüber Händels Taufkirche auf dem Halleschen Marktplatz.




Eine Kirche, in der Luther dreimal predigte, Georg Friedrich Händel getauft wurde und deren große Orgel Johann Sebastian Bach eingeweiht hat, finden Sie auf der ganzen Welt nicht wieder.