Programm Händel-Festspiele 2017


<<< zurück Übersicht


Samstag, 10. Juni 2017

V50
21.00 Uhr | Galgenbergschlucht (Open-Air)
Bridges to Classics mit Feuerwerk
Händel und Symphonic Rock

Musikalische Leitung: Bernd Ruf
Anke Sieloff (Gesang), Benjamin Köthe (Keyboards)
GermanPops Band & Singers
Staatskapelle Halle

Präsentiert von MDR Sachsen-Anhalt
Mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Halle GmbH



Traditionell am letzten Wochenende strömen Tausende Besucher in die Galgenbergschlucht in Halle und wohnen bei "Bridges to Classics" dem faszinierenden Brückenschlag zwischen klassisch-barocker und moderner Rock-Musik bei. Dieses "Symphonic Rock"–Konzert findet in einer atmosphärischen Naturkulisse statt und endet mit einem Feuerwerk. Der kreative Kopf des Konzertes, der Saxofonist, Dirigent und Dozent Bernd Ruf, dirigiert das Konzert 2017 bereits zum 15. Male. Er zählt derzeit zu den kreativsten Musikerpersönlichkeiten im Bereich Classical Crossover. So gewann er 2016 in Taiwan für die Einspielung des Albums "Winter Endless" den Golden Melody Award in der Kategorie "Best Album".

Gemeinsam mit seinen GermanPops Band & Singers, einem ausgewählten Team von Spitzenmusikern und unterstützt durch die Staatskapelle Halle wird ein Special Guest der Rockmusik den Abend besonders aufheizen. Wer im kommenden Jahr dabei sein wird, bleibt bis zum Frühjahr ein spannendes Geheimnis.







Bernd Ruf
© Thomas Ziegler





In der atmosphärischen Naturkulisse der Galgenbergschlucht, wird das traditionelle Open-Air-Konzert auch für Puristen zum Genuss.
© Pressefoto