Programm Händel-Festspiele 2017


<<< zurück Übersicht


Sonntag, 28. Mai 2017

V7
16.00 Uhr | Konzerthalle Ulrichskirche
Festkonzert mit Ann Hallenberg: Carnevale 1729
Werke von G. M. Orlandini, L. Leo, G. Giacomelli, G. F. Händel u. a.

Musikalische Leitung: Maxim Emelyanychev
Solistin: Ann Hallenberg (Mezzosopran)
Il Pomo d'Oro


Gemeinsam mit dem italienischen Ensemble Il Pomo d'Oro feierte die herausragende Sängerin Ann Hallenberg den venezianischen Karneval. Berühmt bis heute, pilgerten die Europäer schon im 18. Jahrhundert in die Lagunenstadt, um die Tage ausgelassen zu feiern. Auch G. F. Händel genoss die Atmosphäre 1707 und wurde beim italienischen und in Venedig weilenden europäischen Publikum stürmisch gefeiert.
Die schwedische Ausnahmemezzosopranistin Ann Hallenberg, die u.a. mit einem ECHO Klassik und dem International Opera Award ausgezeichnet wurde, wurde kongenial und mit italienischem Esprit vom Orchester Il Pomo d'Oro begleitet, das für seine energiegeladene Spielweise gefeiert wird. Ein stürmisches Festkonzert, das auch stürmische Publikumsreaktionen hervorgerufen hat.







Ann Hallenberg
© Agentur



Il Pomo d'Oro
© Julien Mignot



Ulrichskirche