Programm Händel-Festspiele 2018


<<< zurück


Samstag | 2. Juni 2018
25 20.00 Uhr | Konzerthalle Ulrichskirche
Festkonzert mit Nathalie Stutzmann:
Duello Amoroso

Musik aus Opern von G. F. Händel

Musikalische Leitung und Solistin: Nathalie Stutzmann (Alt)
Camilla Tilling (Sopran)
Orfeo 55

Mit freundlicher Unterstützung der
TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH



Wer 2015 die Stimme der französischen Altistin Nathalie Stutzmann zu den Händel-Festspielen in Halle gehört hat, vergisst sie nie mehr: Ihr herausragender Alt der Extraklasse wird geprägt von einem hochcharismatischen Timbre. "Als eine der wenigen echten Altistinnen der Opernbühne weiß sie wirkungsvoll ihre tiefe Lage einzusetzen, aber auch die Höhe ist noch glanzvoll, die Stimme beweglich und ausdrucksnuanciert." (Brugs Klassiker, 7. Juni 2015) Als Ensembleleiterin hat sie sich mittlerweile Weltruf erworben. 2009 gründete sie das Orchester Orfeo 55. Das Repertoire reicht wie das der Sängerin selbst vom Barock bis ins 20. Jahrhundert. Die Besonderheit beim Auftritt des Ensembles ist, dass die Gründerin im Konzert sowohl singt als auch dirigiert.

Im Festkonzert erklingen emotional berührende Händel-Arien und Duette, ergänzt durch die wunderbare Stimme der schwedischen Sopranistin Camilla Tilling.


KARTENPREISE
1. Kategorie: 55 €
2. Kategorie: 40 €
3. Kategorie: 25 €








Nathalie Stutzmann
Nathalie Stutzmann
© Simon Fowler



Camilla Tilling
Camilla Tilling
© Maria Östlin | HarrisonParrott




Konzerthalle Ulrichskirche