Programm Händel-Festspiele 2018


<<< zurück


Sonntag | 3. Juni 2018
28 15.00 Uhr | Löwengebäude
(Aula der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)
Die glückseligen Zwillinge [Premiere]
Die Spiegelfreunde J. Milton und G. F. Händel
Szenisches Konzert mit Musik von G. F. Händel

Regie: Sigrid T'Hooft
Kostüme: Niels Badenhop
Solisten: Anne Schneider (Sopran), Julia Kirchner (Sopran),
Andrey Akhmetov (Bass)
Barockensemble Scenitas


Das szenische Konzert "The blissful Twins" stellt die arkadische Dichtkunst John Miltons und ihre musikalische Umsetzung durch Georg Friedrich Händel ins Zentrum und kreiert ein poetisches Pasticcio aus Händels "Music for Comus" HWV 44, Auszügen aus den ersten beiden Teilen von "L'Allegro, il Penseroso ed il Moderato" sowie Sätzen aus dem Concerto grosso op. 6 Nr. 1.

Die Musik – dargeboten vom Barockensemble Scenitas, dessen Interpretationen sich durch eine besondere Intensität des Ausdrucks sowie durch lebendiges und farbiges Spiel auszeichnet – werden dramaturgisch aneinandergereiht und verwoben durch einen einzigartigen Erzählstrang. Die in historische Kostüme gekleideten Sänger stellen gesprochenes und gesungenes Wort gegenüber, wobei sich die szenische Umsetzung von Sigrid T'Hooft an die Bühnenkunst der Händel-Zeit anlehnt. Ein poetisches Gesamtkunstwerk für Augen und Ohren.



KARTENPREISE
1. Kategorie: 30 €
freie Platzwahl







Julia Kirchner
Julia Kirchner
© Katharina Jung



Andrey Akhmetov
Andrey Akhmetov
© Agentur





Löwengebäude (Aula der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)