Programm Händel-Festspiele 2019


<<< zurück


Donnerstag | 06. Juni 2019

V26 19.30 Uhr | Konzerthalle Ulrichskirche
Festkonzert mit Sandrine Piau:
Verzweifelt Liebende

Arien und Duette aus Opern von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Emmanuelle Haïm
Solisten: Sandrine Piau (Sopran), Tim Mead (Altus)
Le Concert d’Astrée

Mit freundlicher Unterstützung der
TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH






Wie musikalisch arm wäre die Barockoper, wenn sich die Liebenden auf der Bühne gleich zu Beginn finden würden. All die großartige Leidens- und Liebesschmerzmusik, all das innige Schluchzen der von der Liebe Verzweifelten und damit großartige und berührende Gesänge würde es nicht geben.

Eine Liebes-Odysee Händel'scher Verzweiflungsarien präsentieren Sandrine Piau und Tim Mead gemeinsam mit dem französischen Ensemble Le Concert d’Astrée unter der charismatischen Leiterin Emmanuelle Haïm. Sie alle, die Woche für Woche auf international bedeutenden Konzertpodien und Opernbühnen stehen und dort für Begeisterung sorgen, stehen für leidenschaftliche Interpretationen barocker Musik, mal naiv und etwas kühl-glatt, mal mit Kraft und Hingabe – immer aber erreichen sie das Herz der Zuhörer, die zum Mitleiden förmlich eingeladen werden.

Wer könnte bei dieser Musik und diesen Interpreten widerstehen, eine Träne zu vergießen?



KARTENPREISE
55, 40, 25 €








Emmanuelle Haïm
Emmanuelle Haïm
© Marianne Rosenstiehl



Sandrine Piau
Sandrine Piau
© Sandrine Expilly Naïve



Tim Mead
Tim Mead
© Benjamin Ealovega




Ulrichskirche