Programm Händel-Festspiele 2019


<<< zurück


Donnerstag | 13. Juni 2019

V54 19.30 Uhr // Konzerthalle Ulrichskirche
Festkonzert mit Carolyn Sampson:
Händels Heldinnen

Werke von G. F. Händel

Musikalische Leitung: Robert King (Cembalo)
Solisten: Carolyn Sampson (Sopran)
Neil Brough (Trompete)
The King’s Consort

Mit freundlicher Unterstützung der Orbis Real Estate GmbH





Über 100 Frauenfiguren tauchen in Händels Opern auf, etwa 70 weitere in den Oratorien. Nicht alle sind vordergründig Heldinnen, aber viele sind starke Frauen, die sich gegen Männer und gegen politische und/oder gesellschaftliche Vorgaben zur Wehr setzen müssen. Nicht immer gewinnen sie am Ende. Aber immer gewinnen sie mit ihrer Musik das Herz der Zuhörer. Um diese Heldinnen Händels geht es im Konzert mit der herausragen-den Sopranistin Carolyn Sampson, die vom Fachmagazin „Gramophone“ als die „mit Abstand beste britische Alte-Musik-Sopranistin” ausgezeichnet wurde.

Auch das King’s Consort mit seinem namensgebenden Leiter Robert King ist seit mehr als drei Jahrzehnten eines der weltweit führenden Orchester für Alte Musik, das viele Auszeichnungen erhielt und dessen Aufnahmen hochgelobt werden. Kein Wunder, dass sie weltweit auf den bedeutendsten und größten Konzertpodien gastieren wie der Elbphilharmonie Hamburg, dem Theater an der Wien oder dem Festspielhaus Baden Baden.



KARTENPREISE
55, 40, 25 €








Carolyn Sampson
Carolyn Sampson
© Marco Borggreve



Robert King
Robert King
© Keith Saunders




Ulrichskirche