Programm Händel-Festspiele 2019


<<< zurück


Sonntag | 16. Juni 2019

V68 21.00 Uhr // Galgenbergschlucht (Open-Air)
Abschlusskonzert mit Feuerwerk:
Von lustigen und anderen Weibern

Werke von O. Nicolai, G. F. Händel, F. Mendelssohn Bartholdy und A. Sullivan

Musikalische Leitung: Peter Kopp
Vocal Concert Dresden,
Chor der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik
Staatskapelle Halle

Tickets: 35 € – freie Platzwahl unnumbered seating, Familienticket: 10 € für 1 Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen





Traditionell am letzten Wochenende strömen tausende Besucher in die Galgenbergschlucht in Halle. In „Bridges to Classics“ erleben sie den faszinierenden Brückenschlag zwischen klassisch-barocker und moderner Rock-Musik. Dieses „Symphonic Rock“-Konzert findet in einer atemberaubenden, atmosphärischen Naturkulisse statt und endet mit einem Feuerwerk. Der kreative Kopf des Konzertes, der Saxofonist, Dirigent und Dozent Bernd Ruf, zählt zu den innovativsten Musikerpersönlichkeiten im Bereich Classical Crossover. Gemeinsam mit den GermanPops Band & Singers und einem ausgewählten Team von Spitzenmusikern werden sie von der Staatskapelle Halle und einem Special Guest der Rockmusik, der den Abend besonders aufheizen wird, unterstützt. Wer im kommenden Jahr 2019 dabei sein wird, bleibt bis zum Frühjahr ein Geheimnis.



KARTENPREISE
35 €
freie Platzwahl

Familienticket: 10 € für 1 Kind bis 14 Jahre
in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen








Peter Kopp
Peter Kopp
© Astrid Ackermann






In der atmosphärischen Naturkulisse der Galgenbergschlucht, wird das traditionelle Open-Air-Konzert auch für Puristen zum Genuss.
© Pressefoto